deutsch   |   englisch
leitl-consulting.de

Leitl Consulting

Johann Leitl
Lyoner Straße 14
D-60528 Frankfurt am Main

Telefon: +49-69-66554497
E-Mail: info@leitl-consulting.de
 

(Startseite | Originalseite)

KLARTEXT ZU LEADERSHIP


Hier finden Sie meine wichtigsten Beobachtungen aus der langjährigen Beratung und Begleitung von Unternehmen und ihren Führungskräften. Diese Seite soll Ihnen Umwege ersparen, die ich selber schon gegangen bin. So kommen Sie schneller ans Ziel und sparen z.B. Beratungskosten.
Klartext
Kontrollorientierte Manager können die Entwicklung des ganzen Unternehmens lähmen. Wer das gerne ändern möchte, der muss zuerst verstehen was hinter den Symptomen steckt. Kontrollorientierten Managern geht es nicht darum Macht über andere zu haben oder andere zu manipulieren, sondern sie verstehen sich selbst als fürsorgliche, wohlgesinnte Menschen die jedoch unrealistische Annahmen haben, z.B. darüber,
(1)welche Gefahren es gibt und was potentiell schief gehen kann
(2)wie weit man den Anderen vertrauen kann, vor allem deren Urteilsvermögen
(3)dass die Anderen nicht sich selbst über lassen werden können, denn sie wissen nicht was das Beste für sie ist und schaden sich dadurch selbst
Aus diesen unrealistischen Annahmen werden im Laufe der Zeit unrealistische Überzeugungen und diese unrealistischen Überzeugungen bestimmen dann die Wahrnehmung der Realität. Die Folgen davon im Unternehmen sind:
- Die Gegenwart und die Zukunft wird immer
öfter in Negativszenarien dargestellt
- Es werden mehr und mehr Regeln für alles und jeden aufgestellt
- Unbefriedigendes Verhalten einzelner wird pauschalisiert und versucht mit pauschalem Vorgehen bei allen zu korrigieren

Die unweigerlichen Konsequenzen dieser Vorgehensweisen im Unternehmen sind Angst vor Fehlern, Absicherungsdenken, weniger Mitdenken für andere Bereiche, weniger vorausschauendes Handeln, weniger Kreativität, weniger Eigenengagement usw. Im fortgeschrittenen Stadium ist die Situation eines kontrollorientiert geführten Unternehmens vergleichbar mit einer Person im Würgegriff.